Überblick

Account

Unsere Redaktion für News und Forumsbeiträge erreichen Sie unter: fhi@rwi.uzh.ch


Forum News

Wissenschaftliche*r Assistent*in 50 %

25. Juni 2021

Am Lehrstuhl für Rechtsgeschichte von Prof. Dr. Johannes Liebrecht, Universität Zürich ist zum 1. September 2021 oder nach Vereinbarung eine Stelle als wissenschaftliche*r Assistent*in 50% ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 25. Juli 2021.

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich ist eine der grössten juristischen Fakultäten Europas. Ihr ausgeprägter Bezug zu den rechtswissenschaftlichen Grundlagen ist prägendes Merkmal in Forschung und Lehre.

Der Lehrstuhl für Rechtsgeschichte von Prof. Dr. Johannes Liebrecht ist der rechtshistorischen Forschung und Lehre verpflichtet. In der Lehre erstreckt sich dies auf das gesamte Gebiet der Rechtsgeschichte seit dem Mittelalter. In der Forschung hingegen besteht eine Fokussierung auf neuere Rechtsgeschichte, auf juristische Zeitgeschichte und auf Rechtswissenschaftsgeschichte. Schnittmengen und selbst initiierte Forschungsprojekte zu/mit anderen rechtswissenschaftlichen Teilsparten und Lehrstühlen der RWF sind ausdrücklich erwünscht. Für die Tätigkeit des Lehrstuhls in der Lehre wiederum sind auf Seiten der Mitarbeiter Interesse, Ideen und Mitarbeit auch im Bereich digitaler Wissensvermittlung unverzichtbar.

Ihre Aufgaben:

Wissenschaftliches Lektorat und editorische Tätigkeiten
Mitwirkung bei der Vorbereitung und Organisation des Lehrbetriebs
Mitwirkung bei digitalen Projekten des Lehrstuhls

Ihr Profil:

Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften auf Masterstufe; Bewerbungen von Absolvent*innen der Geschichtswissenschaften mit Schwerpunkt oder Erfahrung in der Rechtsgeschichte sind ebenso willkommen.
Ausgeprägtes Interesse an rechtshistorischen Fragestellungen, das durch entsprechende Noten insbesondere auf Masterstufe nachgewiesen ist; einschlägige schriftliche Arbeiten können den Unterlagen beigefügt werden.
Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, gute bis sehr gute Kenntnis der englischen Sprache; Kenntnisse der lateinischen Sprache sind wünschenswert, aber nicht zwingende Voraussetzung.
Gute Kenntnisse in MS-Office (Windows und IOS); vertiefte IT-Anwenderkenntnisse von Vorteil (z.B. CMS-Systeme, InDesign)
Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Zusammenarbeit im Team.


Weitere Informationen im Originalinserat